Informationen

Einsatzart: PKW Brand

Datum & Uhrzeit: 2009-04-10 14:31:00

Autor: Ralf Schneider, Feuerwehr Bad Rappenau

Zu einem "PKW-Brand nach Verkehrsunfall" wurde die Feuerwehr Bad Rappenau gegen 14:30 Uhr auf die BAB 6 in Fahrtrichtung Mannheim gerufen.Zwischen den Anschlußstellen Bad Rappenau und Sinsheim-Steinsfurt waren bei einem Auffahrunfall vier Fahrzeuge kollidiert; hierbei wurde eine Person leicht verletzt. In Folge des Aufpralles begann eines der beteiligten Fahrzeuge zu brennen.Beim Eintreffen der ersten Kräfte an der Einsatzstelle stand das brennende Fahrzeug bereits im Vollbrand; das Feuer wurde von einem Trupp unter Atemschutz mittels der Schnellangriffseinrichtung des TLF 16/25 gelöscht. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes wurde die leicht verletzte Person versorgt/betreut.Während der Löscharbeiten wurde der Verkehr über den Standstreifen an der Einsatzstelle vorbegeleitet. Hierdurch und den beginnenden Osterreiseverkehr bildete sich rasch ein Rückstau bis zur Anschlußstelle Bad Rappenau. Nach Abschluss der Löscharbeiten konnte die rechte Spur wieder freigegeben werden; die linke Spur blieb bis gegen 18 Uhr gesperrt.

Fahrzeuge im Einsatz


GW-VS

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau

KdoW

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau

LF 16

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau

Info

TLF 16/25

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau
Info

Info

RW 1

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau
Info

Info

Rettungswagen

Feuerwehr: weitere Hilfs- und Rettungsorganisationen
Info

Info

Polizei

Feuerwehr: weitere Hilfs- und Rettungsorganisationen
Info