Informationen

Einsatzart: Tiernotlage oder Kadaver

Datum & Uhrzeit: 2018-05-11 19:59:00

Autor: Manuel Günther, Feuerwehr Bad Rappenau

Mit dem Alarmstichwort „Tiernotlage“ wurde die Abteilung Bad Rappenau der Freiwilligen Feuerwehr Bad Rappenau in den Kurpark alarmiert. Ein Anrufer meldete Rebhühner, die zu ertrinken drohten. Beim Eintreffen der Feuerwehr konnten keine Rebhühner angetroffen werden. Die Freiwillige Feuerwehr befragte die anwesenden Personen und kontrollierte die Einsatzstelle. Die Freiwillige Feuerwehr war insgesamt mit 2 Fahrzeugen und 8 Mann im Einsatz.

Fahrzeuge im Einsatz


Info

KdoW

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau
Info

Info

HLF 20

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau
Info