Informationen

Einsatzart: Zusammenfassung mehrerer Einsätze

Datum & Uhrzeit: 2018-01-04 20:55:00

Autor: Manuel Günther, Feuerwehr Bad Rappenau

Wie am vorherigen Tag wurde auch am 04.01.2018 die Freiwillige Feuerwehr Bad Rappenau mit dem Alarmstichwort „Unwettereinsatz“ alarmiert. Die Abteilungen Heinsheim, Bonfeld, Wollenberg und Bad Rappenau waren insgesamt zu 6 Einsätzen alarmiert worden. Die Abteilung Heinsheim wurde zu einer überfluteten Fahrbahn alarmiert welche durch die Feuerwehr bereinigt wurde. Die Abteilung Bad Rappenau wurde zu einem überfluteten Keller alarmiert. Die Abteilung Obergimpern sowie die Abteilung Wollenberg waren beide an einem Regenrücklaufbecken im Einsatz, welches überzulaufen drohte. Die Abteilung Bonfeld wurde zu zwei überfluteten Straßen alarmiert. Gegen 22:31 Uhr konnten die letzten Einsatzkräfte wieder einrücken. Die Freiwillige Feuerwehr war insgesamt mit 6 Fahrzeugen und ca. 31 Mann im Einsatz.

Fahrzeuge im Einsatz


Info

LF 10/6

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bonfeld
Info

Info

KdoW

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau
Info

Info

HLF 20

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau
Info

Info

LF 8/6

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Heinsheim
Info

Info

LF 8/6

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Obergimpern
Info

Info

LF 8/6

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Wollenberg
Info