Informationen

Einsatzart: Verkehrsunfall PKW

Datum & Uhrzeit: 2017-06-08 06:35:00

Autor: Manuel Günther, Feuerwehr Bad Rappenau

Mit dem Alarmstichwort „VU PKW 2 Personen eingeklemmt“ wurde die Abteilung Bad Rappenau zur Überlandhilfe auf die Landstraße zwischen Neckarmühlbach und Siegelsbach alarmiert. Ein Lkw (Viehtransporter), beladen mit einer Kuh, fuhr von Neckarmühlbach kommend in Richtung Siegelsbach. Im Bereich einer Kurve kam es zu einer Begegnung mit einem entgegenkommenden Audi. Der Audi wurde durch den Streifvorgang gedreht und kam circa 100 Meter nach der Kollision zum Stehen. Der Lkw wurde weiter auf die Gegenfahrbahn abgewiesen und prallte dort frontal auf einen hinter dem Audi fahrenden VW. Der Audi Fahrer wurde hierbei leicht Verletzt, der LKW Fahrer schwer. Der VW-Fahrer verstarb noch an der Einsatzstelle. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab und barg das Unfallopfer im späteren Einsatzverlauf mit hydraulischen Rettungsgeräten. Die Feuerwehren Siegelsbach und Bad Rappenau waren mit insgesammt 6 Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften vor Ort.

Fahrzeuge im Einsatz


Info

KdoW

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau
Info

Info

HLF 20

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau
Info

Info

RW 1

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau
Info

Info

MTW

Feuerwehr: Siegelsbach
Info

Info

LF 8

Feuerwehr: Siegelsbach
Info

Info

HLF 10/6

Feuerwehr: Siegelsbach
Info