Informationen

Einsatzart: Verkehrsunfall LKW

Datum & Uhrzeit: 2014-07-11 17:21:00

Autor: Feuerwehr Bad Rappenau

Die Abteilungen Bad Rappenau und Bonfeld wurden um 17:21 Uhr von der ILS Heilbronn zur Überlandhilfe auf die Autobahn A6 alarmiert. Die Feuerwehr Sinsheim forderte Unterstützung bei einem Einsatz auf der A6 an.Zwischen Sinsheim-Steinsfurt und Bad Rappenau war aus bislang ungeklärter Ursache ein LKW auf einen vorausfahrenden Gliederzug aufgefahren; beide LKW standen beim Eintreffen der ersten Rettungskräfte bereits im Vollbrand.Die Flammen wurden mit mehreren Strahlrohren bekämpft. Bereits kurz nach deim Eintreffen der ersten Kräfte wurde vermutet, dass der Fahrer des aufgefahrenen LKW noch im brennenden Fahrzeug eingeklemmt ist. Während der Löscharbeiten bestätigte sich diese Vermutung; in dem auffahrenden Lastwagen wurden zwei verbrannte Personen entdeckt.Die Feuerwehr Sinsheim war mit insgesamt acht Fahrzeugen und 30 Mann im Einsatz, die Feuerwehr Bad Rappenau war mit sechs Fahrzeugen und 33 Mann vor Ort. Der Rettungsdienst war ebenfalls mit mehreren Fahrzeugen zur Einsatzstelle geeilt.Die Bergungsarbeiten zogen sich bis in die späten Abendstunden. Darum kam es zu erheblichen Behinderungen auf der BAB A6 und den Umleitungsstrecken.

Fahrzeuge im Einsatz


KdoW

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau

LF 16

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau

MTW

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau

Info

LF 10/6

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bonfeld
Info

Info

TLF 16/25

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau
Info

Info

GW-L1

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau
Info

Info

Notarzt

Feuerwehr: weitere Hilfs- und Rettungsorganisationen
Info

Info

Rettungswagen

Feuerwehr: weitere Hilfs- und Rettungsorganisationen
Info

Info

Polizei

Feuerwehr: weitere Hilfs- und Rettungsorganisationen
Info

Info

Technisches Hilfswerk

Feuerwehr: weitere Hilfs- und Rettungsorganisationen
Info