Informationen

Einsatzart: Verkehrsunfall PKW

Datum & Uhrzeit: 2013-11-23 05:22:00

Autor: Ralf Schneider, Feuerwehr Bad Rappenau

In den frühen Morgenstunden kam es auf der Autobahn A6 in Fahrtrichtung Mannheim zu einem schweren Verkehrsunfall.Die Abteilung Bad Rappenau sowie die Berufsfeuerwehr Heilbronn wurden von der ILS zur Einsatzstelle gerufen.Aus bislang ungeklärter Ursache streife ein PKW einen vorausfahrenden LKW und schleuderte in einen weiteren davor fahrenden Sattelzug.Hierbei wurde die Beifahrerin lebensgefährlich verletzt im Fahrzeug eingeklemmt. Der Fahrer und eine weitere Mitfahrerin konnten das Fahrzeug leichtverletzt aus eigener Kraft verlassen. Alle Fahrzeuginsassen wurden vom Rettungsdienst versorgt und in umliegende Krankenhäuser gebracht.Durch die weit verstreuten Trümmerteile musste der Verkehr bis zur Bergung der Unfallfahrzeuge einspurig an der Einsatzstelle vorbeigeleitet werden. Während der Rettungsarbeiten musste die Autobahn immer wieder kurzfristig voll gesperrt werden.Die Reinigung der Unfallstelle wurde durch die Autobahnmeisterei übernommen. Erst gegen 8:30 Uhr wurden alle Fahrstreifen wieder für den Verkehr freigegeben.

Fahrzeuge im Einsatz


GW-VS

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau

KdoW

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau

LF 16

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau

Info

TLF 16/25

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau
Info

Info

RW 1

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau
Info

Info

FWK

Feuerwehr: Heilbronn – Berufsfeuerwehr
Info

VRW

Feuerwehr: Heilbronn – Berufsfeuerwehr

Info

HLF 20/16-1

Feuerwehr: Heilbronn – Berufsfeuerwehr
Info

Info

RW

Feuerwehr: Heilbronn – Berufsfeuerwehr
Info

Info

Notarzt

Feuerwehr: weitere Hilfs- und Rettungsorganisationen
Info

Info

Rettungswagen

Feuerwehr: weitere Hilfs- und Rettungsorganisationen
Info

Info

Polizei

Feuerwehr: weitere Hilfs- und Rettungsorganisationen
Info