Informationen

Einsatzart: LKW Brand

Datum & Uhrzeit: 2013-10-18 17:39:00

Autor: Ralf Schneider, Feuerwehr Bad Rappenau

Über die Autobahnpolizei und die ILS erreichte die Abteilung Bad Rappenau um kurz vor 18 Uhr die Meldung „brennender Silozug, BAB A6 Fahrtrichtung Mannheim, km 622“.Bei der ersten Erkundung an der Einsatzstelle wurde folgende Lage festgestellt:Am Auflieger eines Silozuges war ein Reifen auf der rechten Fahrzeugseite in Brand geraten. Der Brand konnte durch zwei LKW-Fahrer mit Pulverlöschern gelöscht werden. Durch die Brandeinwirkung war jedoch die Außenwand beschädigt worden und der geladene Weizen rieselte auf die Fahrbahn.Zunächst musste der Weizen teilweise weggeschaufelt werden, um den brennenden Reifen vollends abzulöschen.Nachdem Ablöschen des Brandes, entschloß man sich in Absprache mit der Polizei, den Silo-Auflieger provisorisch wieder fahrbereit zu machen, um den Auflieger von der Autobahn auf den nächsten Parkplatz zu bringen.Dazu wurde wurde der verbrannte Reifen demontiert und das Leck mittels Holzplatten und Spanngurten provisorisch verschlossen.Nach dem der Silozug bis zum nächsten Parkplatz begleitet worden war, konnten die Kräfte der Feuerwehr den Einsatz gegen 20:15 Uhr beenden und zum Feuerwehrhaus zurückkehren.Das Technische Hilfswerk übernahm die Reinigung der Autobahn.Während der Lösch- und Bergungsarbeiten musste der rechte Fahrstreifen gesperrt werden.

Fahrzeuge im Einsatz


KdoW

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau

LF 16

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau

Info

TLF 16/25

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau
Info

Info

GW-G

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau
Info

Info

Polizei

Feuerwehr: weitere Hilfs- und Rettungsorganisationen
Info

Info

Technisches Hilfswerk

Feuerwehr: weitere Hilfs- und Rettungsorganisationen
Info