Juli 2013

Erneut Türöffnung im Schweriner Weg

2013-07-09T16:41:00+02:00

Einsatzart: Türe öffnen (Notfall) Datum & Uhrzeit: 2013-07-09 16:41:00 Autor: Ralf Schneider, Feuerwehr Bad Rappenau Die Integrierte Leitstelle löste an diesem Nachmittag Alarm für die Abteilung Bad Rappenau aus, da ein Pfleger der Sozialstation eine hilflose Person in einer Wohnung im Schweriner Weg meldete.Mit der Steckleiter konnte man über

Erneut Türöffnung im Schweriner Weg2013-07-09T16:41:00+02:00

Innenminister Reinhold Gall: „Hilfsfrist 2012 in noch mehr Rettungsdienstbereichen eingehalten“ – Steigende Einsatzzahlen zehren Verbesserungen auf

2013-07-09T00:00:00+02:00

Datum & Uhrzeit: 2013-07-09 Autor: Medienteam KFV Heilbronn „Bei der Notfallversorgung ist Baden-Württemberg mit über 270 Rettungswachen, über 400 Rettungsfahrzeugen, über 140 Notarzt-Einsatzfahrzeugen und acht im Land stationierten Hubschraubern sehr leistungsfähig. Die demografische Entwicklung, steigende Einsatzzahlen und eine sich verändernde Krankenhauslandschaft bedeuten für den Rettungsdienst jedoch eine enorme

Innenminister Reinhold Gall: „Hilfsfrist 2012 in noch mehr Rettungsdienstbereichen eingehalten“ – Steigende Einsatzzahlen zehren Verbesserungen auf2013-07-09T00:00:00+02:00

Fluthilfe: Spendenkonten für Feuerwehrkameraden

2013-07-09T00:00:00+02:00

Datum & Uhrzeit: 2013-07-09 Autor: Medienteam KFV Heilbronn Hilfe für Helfer: Während sie anderen Menschen im Kampf gegen die Fluten halfen, wurden einige Feuerwehrangehörige in Deutschland selbst von der Flut geschädigt. „Bitte spenden Sie für die Kameradinnen und Kameraden, deren Hab und Gut dem Hochwasser zum Opfer fiel“,

Fluthilfe: Spendenkonten für Feuerwehrkameraden2013-07-09T00:00:00+02:00

DFV erreicht höheren Freibetrag für Funktionsträger

2013-07-09T00:00:00+02:00

Datum & Uhrzeit: 2013-07-09 Autor: Medienteam KFV Heilbronn Führungskräfte, Gerätewarte sowie andere Funktionsträgerinnen und Funktionsträger der Freiwilligen Feuerwehren können künftig pauschale Aufwandsentschädigungen bis zu 2.400 Euro jährlich steuerfrei erhalten. Dafür hat sich der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) erfolgreich eingesetzt.„Die Anhebung des Freibetrages erspart Tausenden ehrenamtlich engagierten Feuerwehrleuten zusätzlichen bürokratischen

DFV erreicht höheren Freibetrag für Funktionsträger2013-07-09T00:00:00+02:00
Nach oben