Informationen

Einsatzart: Verkehrsunfall LKW

Datum & Uhrzeit: 2013-06-03 16:28:00

Autor: Ralf Scneider, Feuerwehr Bad Rappenau Abt. Bad Rappenau

Mit dem Einsatzstichwort "LKW-Unfall, Person eingeklemmt" wurden die Abteilungen Bad Rappenau und Treschklingen alarmiert.In einer scharfen Kurve auf der Kreisstraße K2142 bei Treschklingen war ein LKW aus ugeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und umgestürzt.Der Fahrer blieb unverletzt und konnte sich bis zum Eintreffen der Feuerwehr selbst befreien.Die automatisch mitalarmierten Kräfte der Berufsfeuerwehr Heilbronn (Vorausrüstwagen und Feuerwehr-Kran) konnten die Einsatzfahrt abbrechen und wieder einrücken.Die Bergung des LKW wurde von der Firma des verunfallten Fahrzeugs übernommen.Während der Bergungsarbeiten sicherte die Abteilung Treschklingen die Unfallstelle ab und stellte den Brandschutz sicher.

Fahrzeuge im Einsatz


KdoW

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau

LF 16

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau

Info

LF 8/6

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Treschklingen
Info

Info

TLF 16/25

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau
Info

Info

RW 1

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau
Info

Info

Rettungswagen

Feuerwehr: weitere Hilfs- und Rettungsorganisationen
Info

Info

Polizei

Feuerwehr: weitere Hilfs- und Rettungsorganisationen
Info