Informationen

Einsatzart: Bauunfall oder Einsturzgefahr

Datum & Uhrzeit: 2013-05-21 15:54:00

Autor: Ralf Schneider, Feuerwehr Bad Rappenau

Mit der Alarmdepesche "Technische Hilfeleistung3" wurde die Abteilung Bad Rappenau alarmiert, weil eine Person im Ortsteil Zimmerhof in einer Betonmischmaschine eingeklemmt war.Bei der Erkundung wurde festgestellt, dass die Hand des Verletzten zwischen einem Rührgitter und der Trommelaußenwand eingeklemmt war.Während der Rettungsdienst die Erstversorgung des Betroffenen übernahm, wurde von der Feuerwehr die technische Rettung vorbereitet.Mit dem Pedalschneider gelang es, das Rührgitter zu entfernen und so die Person zu befreien.Der Verletzte wurde zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus gebracht.

Fahrzeuge im Einsatz


KdoW

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau

Info

TLF 16/25

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau
Info

Info

RW 1

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau
Info

Info

Notarzt

Feuerwehr: weitere Hilfs- und Rettungsorganisationen
Info

Info

Rettungswagen

Feuerwehr: weitere Hilfs- und Rettungsorganisationen
Info

Info

Polizei

Feuerwehr: weitere Hilfs- und Rettungsorganisationen
Info