Informationen

Einsatzart: Explosion oder Verpuffung

Datum & Uhrzeit: 2012-05-08 10:29:00

Autor: Ralf Schneider, Feuerwehr Bad Rappenau

Mit dem Alarmstichwort "Kellerbrand" wurden die Abteilungen Bad Rappenau und Bonfeld in die Einsiedelstrasse gerufen.Dort war es aus bislang ungeklärter Ursache bei Sanierungsarbeiten an einem Heizöl-Erdtank zu einer Verpuffung gekommen.Ein Arbeiter zog sich hierbei schwerste Verletzungen zu.Beim Eintreffen an der Einsatzstelle war das Feuer nahezu erloschen und es waren nur noch Nachlöscharbeiten im Bereich des Bodentanks durchzuführen.Eine Erstversorgung des Schwerverletzten wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes durchgeführt.Zum Abtransport des Verletzten kam ein Rettungshubschrauber zum Einsatz.Die Ursachenermittlung übernahmen die Polizei und das Gewerbeaufsichtsamt.

Fahrzeuge im Einsatz


LF 16

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau

Info

LF 10/6

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bonfeld
Info

Info

TLF 16/25

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau
Info

Info

DLA(K) 23/12

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau
Info

Info

Rettungshubschrauber

Feuerwehr: weitere Hilfs- und Rettungsorganisationen
Info

Info

Notarzt

Feuerwehr: weitere Hilfs- und Rettungsorganisationen
Info

Info

Rettungswagen

Feuerwehr: weitere Hilfs- und Rettungsorganisationen
Info

Info

Polizei

Feuerwehr: weitere Hilfs- und Rettungsorganisationen
Info