Informationen

Einsatzart: Gebäudebrand

Datum & Uhrzeit: 2012-05-07 02:49:00

Autor: Ralf Schneider, Feuerwehr Bad Rappenau

In den frühen Morgenstunden wurden die Abteilungen Obergimpern und Bad Rappenau mit dem Einsatzstichwort "Gebäudebrand" in die Steinstraße gerufen.Dort war aus bislang unbekannter Ursache ein Brand in einer Garage ausgebrochen.Von einem Atemschutztrupp der Abteilung Obergimpern wurde die Brandbekämpfung mit einem C-Rohr aufgenommen. Die Verbindungstüre vom Kellergeschoß des angebauten Wohngebäudes zur Garage wurde von einem Atemschutztrupp der Abteilung Bad Rappenau gesichert.Mit einem Druckbelüfter wurde eine leichte Verrauchung im Wohnhaus beseitigt.Durch massiven Wassereinsatz konnte ein Übergreifen auf die Dachkonstruktion des angebauten Wohnhauses verhindert werden.Mit Hilfe der Wärmebildkamera wurde von der Drehleiter DLK 23/12 aus der Dachstuhl auf etwaige Glutnester kontrolliert.Bei dem Brand entstand ein erheblicher Schaden an der Doppelgarage und zwei PKW wurden ein Raub der Flammen.

Fahrzeuge im Einsatz


KdoW

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau

LF 16

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau

MTW

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau

Info

TLF 16/25

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau
Info

Info

DLA(K) 23/12

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau
Info

Info

LF 8/6

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Obergimpern
Info

Info

Rettungswagen

Feuerwehr: weitere Hilfs- und Rettungsorganisationen
Info

Info

Ortsverein / Schnelleinsatzgruppe

Feuerwehr: weitere Hilfs- und Rettungsorganisationen
Info

Info

Polizei

Feuerwehr: weitere Hilfs- und Rettungsorganisationen
Info