Informationen

Einsatzart: Tiernotlage oder Kadaver

Datum & Uhrzeit: 2011-05-27 09:38:00

Autor: Ralf Schneider, Feuerwehr Bad Rappenau

Gegen 09:38 Uhr wurde die Abteilung Bad Rappenau zu einer Tiernotlage in der Herderstrasse gerufen.Dort war eine junge Katze zwischen zwei Garagen eingeklemmt und laut Anwohneraussagen schon mehrere Stunden gefangen.Nach dem Entfernen der Verankerungen von einer der Fertiggaragen, gelang es der Feuerwehr mit Brecheisen und Hebebaum den vorhandenen Spalt zu vergrößern. Diese Massnahme schaffte genügend Platz, um die Katze zu retten.Die Garagenbesitzerin kümmerte sich anschließend um das völlig verängstigte Kätzchen.Die Feuerwehr Bad Rappenau war mit zwei Fahrzeugen und sechs Mann vor Ort.

Fahrzeuge im Einsatz


KdoW

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau

Info

RW 1

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau
Info