Informationen

Einsatzart: Kaminbrand

Datum & Uhrzeit: 2011-04-24 10:52:00

Autor: Ralf Schneider, Feuerwehr Bad Rappenau

"Kaminbrand Kugelmühle" lautete das Einsatzstichwort am Ostersonntag um 10:52 Uhr für die Abteilungen Bad Rappenau und Bonfeld.Bei der "Kugelmühle" im Fünfmühlental hatte sich vermutlich Glanzruß im Kamin eines zweigeschossigen Wohnhauses entzündet.Durch zwei Trupps wurde die Temperatur an der Außenseite des Kamins im Wohnbereich überwacht und mit Hilfe der Wärmebildkamera ständig Temperaturmessungen durchgeführt.Zeitgleich forderte der Einsatzleiter über die Feuerwehrleitstelle den zuständigen Bezirksschornsteinfeger an.Nach weiteren Erkundungen über die Drehleiter DLK 23/12 von oben und über die Revisionsklappen im Gebäude, wurde der Kaminbrand mittels eines Pulverlöschers gelöscht.Der inzwischen eingetroffene Schornsteinfeger übernahm anschließend das Reinigen des Kamins.Die Abteilung Bad Rappenau war mit insgesamt vier Fahrzeugen und 23 Mann vor Ort, die Abteilung Bonfeld mit einem Fahrzeug und neun Mann.

Fahrzeuge im Einsatz


KdoW

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau

MTW

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau

Info

LF 10/6

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bonfeld
Info

Info

TLF 16/25

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau
Info

Info

DLA(K) 23/12

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau
Info

Info

Polizei

Feuerwehr: weitere Hilfs- und Rettungsorganisationen
Info