Informationen

Einsatzart: Verkehrsunfall PKW

Datum & Uhrzeit: 2010-06-11 05:41:00

Autor: Axel Klumbach, Feuerwehr Bad Rappenau

Nachdem die Löschfahrzeuge wieder einsatzbereit im Feuerwehrhaus hergerichtet waren und die Feuerwehrkameraden gerade wieder etwas Schlaf gefunden hatten wurden sie am 11.06.10 um 05.41 Uhr schon wieder unsanft geweckt. Alarmmeldung dieses Mal “LKW Verkehrsunfall A6“. Bereits die Anfahrt gestaltete sich aufgrund der Baustelle und dem bereits bestehenden Stau schwierig. Der Einsatzleiter entschloss sich daher bereits auf der Anfahrt die Feuerwehr Sinsheim zu alarmieren, damit diese aus der Gegenrichtung anfahren kann. Auf Grund der besonderen Situation wurde die Abt. Bonfeld in Bereitstellung alarmiert. Ebenfalls wurde durch die Leitstelle der BF Heilbronn der Rettungshubschrauber angefordert, da natürlich auch für den Rettungsdienst kein schnelles Durchkommen möglich war.Nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle wurde der Leitstelle folgende Lage gemeldet: VU mit LKW, 2 Personen verletzt, eine davon auf der Beifahrerseite eingeklemmt, Kunststoffgranulatspur auf der Autobahn.Die Fahrzeuge der Feuerwehr Sinsheim trafen zeitgleich mit den Fahrzeugen der Abt. Bad Rappenau an der Einsatzstelle ein und so konnte auch die Personenrettung mittels hydraulischem Rettungsgerät (Schere, Spreizer, Rettungszylinder) von der Rettungsplattform aus in einem professionellen und kameradschaftlichen Miteinander erfolgen, so dass die befreite Person um 06.33 Uhr dem Rettungsdienst übergeben werden konnte.An der Einsatzstelle befanden sich neben dem Rettungshubschrauber noch 2 Notarzteinsatzfahrzeuge, 3 Rettungstransportwagen und 3 Fahrzeuge der Autobahnpolizei. Von der Feuerwehr Sinsheim waren 5 Fahrzeuge und 20 Mann im Einsatz. Die Feuerwehr Abt. Bad Rappenau war mit Kdow, TLF16/25, RW1 und GW-VS mit 12 Mann an der Einsatzstelle. Das LF16 fährt nach der Ausrückeordnung nur bis zur Autobahnauffahrt mit und bleibt dort in Bereitstellung. Einsatzende war um 07.26 Uhr.Zeitgleich erfolgt hier schon der nächste Alarm mit der Meldung “Melder/Objektalarm Salinenstraße“. Das LF16 fuhr auf direktem Weg das gemeldete Objekt an. Bei der Kontrolle der Brandmeldeanlage und der durchgeführten Begehung konnten keine Auffälligkeiten entdeckt werden und so war dieser Einsatz recht schnell beendet.

Fahrzeuge im Einsatz


GW-VS

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau

KdoW

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau

LF 16

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau

Info

LF 10/6

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bonfeld
Info

Info

TLF 16/25

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau
Info

Info

RW 1

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau
Info

Info

Rettungshubschrauber

Feuerwehr: weitere Hilfs- und Rettungsorganisationen
Info

Info

Notarzt

Feuerwehr: weitere Hilfs- und Rettungsorganisationen
Info

Info

Rettungswagen

Feuerwehr: weitere Hilfs- und Rettungsorganisationen
Info

Info

Polizei

Feuerwehr: weitere Hilfs- und Rettungsorganisationen
Info