Informationen

Einsatzart: Technische Hilfeleistung

Datum & Uhrzeit: 2008-12-30 10:25:00

Autor: PD Heilbronn

Ein 52-jähriger Mann beabsichtigte am vergangenen Dienstag gegen 10.25 Uhr in der Deinhardstraße mit seiner selbstfahrenden Arbeitsmaschine der Marke Agria samt Anhänger eine steile Böschung hoch zu gelangen und lief hierbei neben seinem Fahrzeug her. Auf dem gefrorenen Boden geriet das Fahrzeug schließlich ins Rutschen und prallte gegen einen größeren Holzstapel. Ein Bein des Mannes wurde hierbei zunächst zwischen Fahrzeug und Holzstapel eingeklemmt. Der Mann erlitt schwere Verletzungen am Bein und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Neben Notarzt und Rettungsdienst war die Freiwillige Feuerwehr Bad Rappenau-Wollenberg mit 11 Wehrleuten im Einsatz.

Fahrzeuge im Einsatz


Info

LF 8/6

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Wollenberg
Info

Info

Rettungshubschrauber

Feuerwehr: weitere Hilfs- und Rettungsorganisationen
Info

Info

Notarzt

Feuerwehr: weitere Hilfs- und Rettungsorganisationen
Info

Info

Rettungswagen

Feuerwehr: weitere Hilfs- und Rettungsorganisationen
Info