Informationen

Einsatzart: Feuer

Datum & Uhrzeit: 2008-08-22 13:25:00

Autor: PD Heilbronn / Feuerwehr Bad Rappenau

Etwa 40 bis 50 Strohrollen gerieten am Freitagmittag, kurz nach 13.00 Uhr, auf dem Gelände eines Reiterhofes in Bad Rappenau in Brand. Die Rollen, die etwas Abseits der Gebäude gelagert waren, fingen vermutlich Feuer, als in der Nähe Reisig verbrannt wurde. Als der Wind drehte wurden mit großer Wahrscheinlichkeit Funken von diesem Feuer in Richtung der trockenen Strohballen geweht. Kurz darauf stand das Stroh in hellen Flammen.Die Feuerwehr aus Bad Rappenau konnte das Feuer erst nach längerer Zeit löschen. Während des Brandes und bei den Löscharbeiten war eine starke Rauchentwicklung weithin sichtbar. Eine Gesundheitsgefährdung der Bevölkerung bestand jedoch nicht.Der Schaden wird auf einige hundert Euro geschätzt.Ergänzung Feuerwehr Bad Rappenau:Zum Auseinanderziehen der Strohballen kamen zwei Radlader vom städt. Bauhof zum Einsatz. Das Stroh wurde auf einer nahegelegenen Koppel verteilt und noch vorhandene Glutnester abgelöscht.Zeitweise wurde der Brand mit 2 B-Rohren und 4 C-Rohren bekämpft. Die Wasserversorgung wurde über zwei Zuleitungen vom öffentlichen Wassernetz sowie einen Löschwasserteich in unmittelbarer Nähe sichergestellt.

Fahrzeuge im Einsatz


KdoW

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau

LF 16

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau

MTW

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau

Info

LF 10/6

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bonfeld
Info

Info

TLF 16/25

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau
Info

Info

RW 1

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau
Info

Info

SW1000

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Obergimpern
Info

Info

Polizei

Feuerwehr: weitere Hilfs- und Rettungsorganisationen
Info