Informationen

Einsatzart: Wasserschaden

Datum & Uhrzeit: 2008-06-02 22:09:00

Autor: Ralf Schneider, Feuerwehr Bad Rappenau

Um 22:09 Uhr hieß es erstmals an diesem Abend "Einsatz für Florian Bad Rappenau". In der Bürgermeister-Hermann-Hofmann-Straße waren nach Starkregen bei einem heftigen Gewitter die ersten Keller voll gelaufen.Weitere Keller mussten in der Wilhelmstrasse, Heinsheimer Strasse, Am Gromberg und Wartberg ausgepumpt werden. Insgesamt waren in Bad Rappenau fünf Fahrzeuge mit jeweils einer Tauchpumpe unterwegs.Zwischen dem Ortsteil Bonfeld und Heilbronn-Biberach war durch das Gewitter ein Baum umgestürzt und blockierte die Fahrbahn. Der Baum wurde von der Abteilungswehr Bonfeld beseitigt.In Wollenberg waren durch den Starkregen einige Straßen verschmutzt und mussten von der Abteilungswehr Wollenberg gereinigt werden.Ebenfalls durch mitgeschwemmtes Erdreich wurde die K2119 zwischen Bad Rappenau und Babstadt stark verschmutzt. In Folge der Verschmutzung kam ein Fahrzeug ins Schleudern und prallte frontal gegen einen Baum. Die verletzte Fahrerin musste in ein Krankenhaus gebracht werden. In Absprache mit der Polizei wurde die Gefahrenstelle mit Warnschildern abgesichert.Gegen 01:00 Uhr hatten alle Abteilungen die verschiedenen Einsätze abgearbeitet und konnten in die Magazine einrücken.Im Einsatz waren:Bad Rappenau: 6 Fahrzeuge – 28 MannBonfeld:            1 Fahrzeug – 9 MannWollenberg:      1 Fahrzeug – 9 Mann Ralf SchneiderPressesprecherFeuerwehr Bad Rappenau

Fahrzeuge im Einsatz


KdoW

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau

LF 16

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau

MTW

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau

Info

LF 10/6

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bonfeld
Info

Info

TLF 16/25

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau
Info

Info

RW 1

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau
Info

Info

SW1000

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Obergimpern
Info

Info

LF 8/6

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Wollenberg
Info

Info

Rettungswagen

Feuerwehr: weitere Hilfs- und Rettungsorganisationen
Info

Info

Polizei

Feuerwehr: weitere Hilfs- und Rettungsorganisationen
Info