Informationen

Einsatzart: Verkehrsunfall PKW

Datum & Uhrzeit: 2007-10-09 14:40:00

Autor: Ralf Schneider, Feuerwehr Bad Rappenau

Gegen 14:40 Uhr wurde die Feuerwehr Bad Rappenau zur Unterstützung der Feuerwehr Sinsheim zu einem schweren LKW-Unfall auf der Autobahn A6 gerufen.Insgesamt vier LKW waren zwischen den Anschlussstellen Sinsheim-Steinsfurt und Bad Rappenau (in Fahrtrichtung Heilbronn) aus bislang ungeklärter Ursache aufeinander aufgefahren. An einem der LKW wurde die Fahrerkabine durch den heftigen Aufprall auf ca. 60 cm zusammengeschoben und der LKW-Fahrer schwer eingeklemmt.Durch Einsatz beider hydraulischen Winden der Rüstwagen aus Sinsheim und Bad Rappenau konnten die verkeilten LKW soweit auseinander gezogen werden, dass der eingeklemmte LKW-Fahrer mittels schwerem hydraulischem Rettungsgerät befreit werden konnte.Fast eine Stunde dauerte die Rettungsaktion, bis der schwerst verletzte LKW-Lenker mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus transportiert werden konnte.Nach der Bergung der verunfallten Fahrzeuge konnte die Vollsperrung der Autobahn wieder aufgehoben werden.Feuerwehr Bad RappenauRalf Schneider(Pressesprecher)

Fahrzeuge im Einsatz


Info

TLF 16/25

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau
Info

Info

RW 1

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau
Info

Info

Rettungshubschrauber

Feuerwehr: weitere Hilfs- und Rettungsorganisationen
Info

Info

Notarzt

Feuerwehr: weitere Hilfs- und Rettungsorganisationen
Info

Info

Rettungswagen

Feuerwehr: weitere Hilfs- und Rettungsorganisationen
Info

Info

Polizei

Feuerwehr: weitere Hilfs- und Rettungsorganisationen
Info

Info

ELW

Feuerwehr: Sinsheim
Info

Info

TLF 16/25

Feuerwehr: Sinsheim
Info

Info

VRW

Feuerwehr: Sinsheim
Info

Info

RW2

Feuerwehr: Sinsheim
Info