Informationen

Einsatzart: Verkehrsunfall PKW

Datum & Uhrzeit: 2007-05-23 21:10:00

Autor: Ralf Schneider, Feuerwehr Bad Rappenau

Gegen 21 Uhr kam es auf der Heinsheimer Strasse in Bad Rappenau zu einem schweren Verkehrsunfall; ein in Richtung Zimmerhof fahrender VW Polo geriet aus unbekannter Ursache ins Schleudern und prallte mit der Fahrerseite gegen ein Brückengeländer.Um 21:10 Uhr wurde die Abteilungswehr Bad Rappenau mit dem Einsatzstichwort "VU PKW, Personen eingeklemmt" alarmiert.Mit Unterstützung der ersten eintreffenden Kräfte der Feuerwehr Bad Rappenau gelang es den Kollegen vom Rettungsdienst den schwerverletzten Fahrer ohne technische Hilfsmittel aus dem Unfallfahrzeug zu befreien.Während der Fahrzeuglenker im RTW 5/83-1 aus Bad Rappenau behandelt wurde, versorgten die Kräfte der Feuerwehr Bad Rappenau die drei verletzten Mitfahrer bis weitere Rettungswagen vor Ort waren.
Insgesamt waren 4 RTW, 1 Notarzt (NEF) sowie die HVO Bad Rappenau zur Versorgung der Verletzten im Einsatz.Während der Rettungsarbeiten war die Heimsheimer Strasse komplett gesperrt.Feuerwehr Bad Rappenau
Ralf Schneider

Fahrzeuge im Einsatz


GW-VS

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau

KdoW

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau

LF 16

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau

Info

TLF 16/25

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau
Info

Info

RW 1

Feuerwehr: Bad Rappenau – Abt. Bad Rappenau
Info

Info

Notarzt

Feuerwehr: weitere Hilfs- und Rettungsorganisationen
Info

Info

Rettungswagen

Feuerwehr: weitere Hilfs- und Rettungsorganisationen
Info

Info

Polizei

Feuerwehr: weitere Hilfs- und Rettungsorganisationen
Info